Und das Gute liegt so nah

Es ist wirklich erstrebenswert eigene Ziele im Leben zu haben und diese zu verfolgen.

Es ist bereichernd seine eigene Vision von seinem Leben zu haben. Es gibt uns eine Richtung und einen Sinn. Es motiviert uns morgens aufzustehen, den Tagesablauf zu verrichten und seinen Träumen wieder etwas näher zu kommen.

Und doch verliert es seinen wahren Sinn, wenn Sie Ihr Ziel erreichen und feststellen, dass es doch nicht alles gewesen sein kann.

Wenn Sie dann feststellen, dass Sie nur Ihr Ziel im Visier hatten, wenn Sie dann Rückschau halten und feststellen, dass da nichts anderes war.

Es gibt so viel, was Ihnen auf dem Weg begegnet. So viel Schönheit, so viel Erleben, so viele Freunde, so viele Menschen, so viel Spaß und Freude.

Nehmen Sie das alles mit. Vergessen Sie nichts.

Finden Sie die Balance zwischen dem Streben nach Ihren Zielen, Ihrer Vision und der Lebensfreude auf dem Weg dahin.

Wenn Sie dann ihr Ziel erreichen, werden Sie wissen, der Weg hat sich gelohnt.