Probleme als Aufgaben

Auch wenn immer mehr Unangenehmes und viel Durcheinander in dein Leben tritt, ist das kein Grund das positive Denken infrage zu stellen oder sogar aufzugeben – ganz im Gegenteil. Betrachte deine Probleme mal als Aufgaben, die es für dich zu bewältigen gilt.

Ein toller Beitrag von Ansporn24.de

© bei K.Wimmer